EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 ab dem 14.09.2019

 

Der Schutz deiner sensiblen Online-Daten wird immer wichtiger. Deshalb wurde zum 13. Januar 2018 in Deutschland die neue EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 (Payment Services Directive2) in nationales Recht umgesetzt. Die Richtlinie dient zur Regulierung von Banken und Zahlungsdienstleistern (wie z.B. treefin) im europäischen Raum. Sie soll für mehr Sicherheit im Datentransfer sorgen und Missbrauch besser verhindern.

 

Das solltest du wissen:

 

Die Richtlinie hat Einfluss auf deine künftige Bankkonten-Verwaltung über die treefin-App. Beim Anlegen eines neuen Kontos in deiner App wirst du künftig aufgefordert eine sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung vorzunehmen. Das ist eine weitere Sicherheitsabfrage (z.B. TAN), abhängig von den von deiner Bank unterstützten Verfahren. Den zweiten Faktor erhältst du von deiner Bank.

 

Bei erneuten Kontoaktualisierungen wird der zweite Faktor von Zeit zu Zeit erneut abgefragt – spätestens aber alle 90 Tage. Deine Bank legt dabei fest, wann der zweite Faktor erforderlich ist. treefin – oder auch andere Zahlungsdienstleister – haben keinen Einfluss darauf. 

 

Wir lassen dich mit der PSD2 nicht allein!

 

Innerhalb deiner treefin-App werden wir dich durch die Authentifizierung begleiten und dir informative Hilfestellungen geben. So kannst du weiterhin von treefin profitieren und deine Konten und Versicherungen überblicken.

Weitere Infos und alles, was du zur EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 wissen möchtest findest du in unseren FAQs.

Aktueller Hinweis: Derzeit sind viele Banken im Rahmen der PSD2 dabei, ihre Konto-Abrufverfahren technisch umzustellen. Da wir über die Umstellungsergebnisse erst in Echtzeit erfahren, kann es in deiner treefin-App zeitweise zu technischen Störungen kommen. Aktuell betrifft das insbesondere die Konto-Verwaltung.

Wir bitten deshalb um dein Verständnis. Selbstverständlich arbeiten wir daran, treefin schnellstmöglich an die neuen technischen Veränderungen anzupassen. Wir freuen uns, wenn du uns weiterhin vertraust und unseren Service weiter nutzt.

Kurz aufgehalten!

Wir haben CEO und Co-Founder Manuel Wanner-Behr gefragt, ob er uns das Thema PSD2 kurz erläutern kann. Erfahre von ihm, was es mit der PSD2 auf sich hat.

    1. Was ist die PSD2?
    2. Welches Ziel verfolgt die PSD2?
    3. Was bedeutet der „Zweite-Faktor“?
    4. Warum kommt es durch die PSD2 zu technischen Problemen?
    5. Warum ist die PSD2 eigentlich so kompliziert?