Alle Jahre wieder…kommen die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke

Ho, ho, ho - Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür, noch fünf Mal schlafen, dann ist es soweit. Einziges Problem: Die Zeit voll Geborgenheit, mit den Liebsten, Feiertage und strapaziertem Hosenbund aufgrund permanenter Schlemmereien geht mit dem Druck einher, zumindest eine (symbolische) Kleinigkeit für unsere Mitmenschen aufzutreiben. Kein Problem natürlich für alle, die organisiert und voller Kreativität ihre Geschenke schon vor dem ersten Advent beisammenhatten oder während der Adventszeit im Alltagsstress zwischen Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier den Kopf nicht verloren haben.

„Versicherungen jetzt in high Speed anlegen“ – treefin mit neuer, komfortabler Versicherungserkennung

Automatische Versicherungserkennung bei treefin

Als treefin vor über einem Jahr gelauncht wurde, hatte der digitale Finanzassistent ein Ziel: dem Nutzer nicht nur einen Überblick über dessen Finanzen zu geben, sondern aktiv für bessere Finanzen zu sorgen. Die Basis dafür hat die vollständige Finanzübersicht gebildet – Konten, Versicherungen und Kapitalanlagen erstmalig gemeinsam in einer App. Stufe zwei der Rakete „assistierte Finanzoptimierung“ wurde gezündet, als treefin begonnen hat, dem Nutzer auf Basis von Kontodaten verknüpft mit dessen Versicherungsdaten Optimierungshinweise zu geben.

Wohin geht denn das liebe Geld? – Die Ausgaben der Deutschen

Jeden Monat dieselbe Frage: Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig? Die Frage des „warum“ können wir leider nicht beantworten, aber immerhin gibt es statistische Indizien dafür, „wohin“ es entschwunden ist. Dem Statistischen Bundesamt ist es zu verdanken, dass sich jeder Leser direkt mit dem letzten erhobenen deutschen Durchschnitt von 2014 vergleichen kann.

Erste Zahlen zum FinTech-Markt in Deutschland

FinTech wordcloud

Wir befinden uns in einem Zeitalter, in welchem der Geschäftserfolg von Strategien abhängt, die nicht mehr von Wissen und Gespür eines Einzelnen geleitet sind, sondern zahlenbasiert jeden Erfolg und Misserfolg deutlich ins Rampenlicht rücken. Zahlen lügen nicht. Und da es sich bei FinTech mittlerweile nicht mehr um ein temporäres, demnächst wieder in der Versenkung verschwindendes... Weiterlesen

Künstliche Intelligenz als (einzige?) Chance des Bankings der Zukunft

artificial intelligence bei Banken

Ok, this is it. The next big thing: AI (Artificial Intelligence, zu Deutsch: künstliche Intelligenz). Wer jetzt spontan an fußballspielende Roboter oder selbststeuernde Autos denken muss, ist zwar auf dem richtigen Weg, aber zugegebenermaßen ist AI in diesen Bereichen schon so lange vertreten, dass es kaum noch als „next big thing“ angekündigt werden kann. Definitiv das große Ding schlechthin dagegen ist künstliche Intelligenz im Bankenbereich. Einem Schwarm aufgeschreckter Hühner gleichend werden in großen Bankunternehmen nun panisch Stühle gerückt und Umstrukturierungsmaßnahmen bekannt gegeben, während FinTechs, die die Chance der Veränderung natürlich ebenfalls gewittert haben, aus der Ecke heraus misstrauisch mit zusammen gekniffenen Augen beobachtet werden.

treefin in Zahlen – ohne Worte. Teil 4: Die Optimierungsfrage

Nutzeroptimierungswünsche

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der/die Schönste im ganzen Land?“ – In unserem letzten Beitrag der treefin Insights geht es darum, bei welcher ihrer Schwachstellen treefin Nutzer hellhörig wurden. Der digitale Finanzassistent soll Mehrwert schaffen, indem explizit nutzerspezifisch anzeigt wird, wo noch Optimierungspotenzial in den eigenen Finanzen vorhanden ist. Zu jedem Thema existiert... Weiterlesen

treefin in Zahlen – ohne Worte. Teil 2: Versicherer bei treefin

Versicherer bei treefin

Neues Thema, neues Glück: Die größten deutschen Versicherungsunternehmen (für Privatkunden) sind schnell an einer Hand abgezählt. Doch der Schein trügt. Bei welchen Versicherern haben treefin Nutzer tatsächlich etwas angelegt? Und welche Versicherung? Die erste Frage wirft ein ruhig näher zu betrachtendes Ergebnis auf. Alle großen Player sind dabei, aber mit ziemlich bescheidener Häufigkeit vertreten. Bezogen... Weiterlesen

treefin in Zahlen – ohne Worte. Teil 1: treefin Nutzer sind crossmedial

treefin Nutzung ist crossmedial

Wenige Start-ups publizieren mehr als ihre aktuellen Nutzerzahlen oder ihr frisch eingesammeltes Budget. Bei treefin soll das anders sein, wir möchten nicht nur die Finanzen unserer Nutzer transparenter machen, sondern auch uns selbst. Immerhin sind wir ein persönlicher Finanzassistent, man sollte sich also kennen. Der Einstieg in diese Themenreihe gelingt uns über die erfreuliche Feststellung,... Weiterlesen

Der treefin Finanzassistent nun auch auf Windows erreichbar

treefin auf Windows Betriebssystem

Im Schatten von Apples iGeräte und Samsungs Galaxien fristen Nutzer der Windows Geräte eher ein unberücksichtigtes, oft übergangenes und als zu marktirrelevant abgestempeltes Dasein. Dabei sollte doch heutzutage mit all der Technologie und globalem Verständnis nicht mehr in Schubladen gedacht werden! Wir von treefin hören damit auf und freuen uns verkünden zu können, dass wir,... Weiterlesen

You’ve got Mail – Unsere Inbox gibt Ihnen ab sofort individuelle Tipps für Ihre Finanzen

Neben dem Überblick über die eigenen Finanzen kommt bei treefin seit kurzem auch moderne, automatisierte Datenintelligienz ins Spiel, die für den Nutzer seine bzw. ihre persönlichen Sparpotenziale identifiziert und ihn bzw. sie darüber informiert. Dabei bleibt treefin nach wie vor der objektive, digitale Finanzassistent mit Weiterleitung zum Vergleichsportal oder Berater.

Mobile Banking „on the rise“ – Wie sich Mobile-Banking in Deutschland langsam aber sicher durchsetzt

Mobile Banking etabliert sich zunehmend in Deutschland

Nicht neu ist, dass die Nutzung von Smartphones und Tablets kontinuierlich zunimmt. Etwas neuer dagegen ist, dass dieser Anstieg auch Konsequenzen im Kundenverhalten hat. Ganz neu scheint zu sein, dass sich diese Änderung im Kundenverhalten nicht nur in Bereichen wie Shopping und Entertainment, sondern auch in konservativeren Gewohnheiten unseres Lebens bemerkbar macht z.B. beim Umgang... Weiterlesen

Drei Fragen an…

treefiner der Woche

Auch der zweite treefiner der Woche gibt tiefe Einblicke. Zwei Mal hintereinander gab es nun schon Spender, die ihr Geld lieber gleich ausgegeben haben, statt es unter dem Kopfkissen zu bewahren.

Drei Fragen an…

Vanity of the month Martin

Wir begrüßen herzlich unseren ersten treefiner der Woche. Martin R. beantwortet ehrlich und mit unverschämt tiefem Einblick, ob er sein Geld wie Dagobert hütet und bei was all rationales Denken num Finanzen schwächeln muss. Ab jetzt jede Woche neu!

Für die höchste Datensicherheit vertraut treefin auf DATEV eG

treefin hostet Daten bei DATEV

Wir sind das erste FinTech-Start-Up, das seine Daten bei der DATEV eG hostet. Wir wissen, wie wichtig und gleichzeitig wie schwierig es heutzutage ist, Kundenvertrauen zu gewinnen. Weil uns dieses Vertrauen aber extrem viel bedeutet, unternehmen wir alles, um unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten. Um diese maximale Datensicherheit bieten zu können, haben... Weiterlesen

50% aller Anleger unterschätzen ihr Depotrisiko – und Sie?

Screen Depotrisiko

treefin stellt für den Nutzer eine praktische Allfinanzlösung für die Hosentasche dar. Hierzu zählt nicht nur die Aggregation aller Konten, Kapitalanlagen und Versicherungen in einer App, sondern auch die Ermittlung des Depotrisikos. Kennt man das gegenwärtige Chancen-/Risikoprofil seines Depots, ist man in der Lage, das eingegangene Risiko mit der eigenen Risikoneigung zu vergleichen. Sicher, ein... Weiterlesen

Mit dem treefin Bedarfscheck für Versicherungen die Spreu vom Weizen trennen und Lücken erkennen

Screen Bedarfscheck Versicherung

Wussten Sie, dass ein Deutscher im Durchschnitt mehr als 2.000 Euro jährlich für Versicherungen, jedoch nur rund 800 Euro für Urlaub ausgibt? Falls das jetzt überraschend kam: Es wäre schön, wenn das gute Geld dann wenigstens zielführend und erschöpfend für Versicherungen ausgegeben wird. Aber: Jeder zweite Deutsche weiß nicht, ob er überhaupt alle notwendigen Versicherungen... Weiterlesen

Am Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig? – Das hätten Sie mit Hilfe des treefin Haushaltsüberschusses früher erkannt

Mit treefin können Sie sich stets Ihren persönlichen, aktuellen Haushaltsüberschuss anzeigen lassen. Unter Haushaltsüberschuss ist die Summe aller Einnahmen abzüglich der Summe aller Ausgaben in einem betrachteten Zeitraum von einem Monat zu verstehen. Den dadurch resultierenden Überschuss bzw. das Defizit gibt treefin Ihnen auf der Seite der Kontenübersicht via Tankanzeigenlogik und damit auf einem Blick... Weiterlesen

treefin als „Assistent“ für den klassischen Finanzberater

treefin - der Assistent für den klassischen Finanzberater

Allfinanzvertriebe stehen derzeit erheblich unter Druck, die Transformation in die digitale Welt zu meistern. Eine Marktanalyse von Cash-Online hat ergeben, dass Allfinanzvertriebe in den Jahren 2010 bis 2013 einen durchschnittlichen Rückgang ihrer Erlöse um rund 5% erleiden mussten. Onlineanbieter hingegen konnten sich in derselben Zeit um einen Erlöszuwachs von über 20% freuen.

FinTech – Eine Branche wird erwachsen

Allein die steigenden Mitarbeiterzahlen im Fintech-Sektor lassen erkennen, dass diese Branche im Wandel ist – oder besser gesagt – auf Erfolgskurs steht und ihren Kinderschuhe längst entwachsen ist. Die Deutsche Fintech-Landschaft beschäftigt derzeit rund 2.000 Mitarbeiter. Die durchschnittliche Mitarbeiterzahl bei Fintech Start-ups liegt bei 11 Beschäftigten.

Exec I/O FinTech Frankfurt – wir waren dabei…

Am 29.04.2015 fand mit der Exec I/O FinTech in Frankfurt Europas größte „Invitation-Only“ FinTech Konferenz statt. Neben mehr als 40 internationalen Sprechern aus der Corporate-, Startup- und Investoren-Welt, welche auf der Veranstaltung ihre Gedanken, Strategien und Meinungen zu technologischen Trends im Financial Services Umfeld teilten, hatten wir von treefin dort die Gelegenheit, unser Startup den... Weiterlesen

Was macht treefin eigentlich aus und wo liegen unsere Besonderheiten? Erfahren Sie mehr…

treefin, das ist ein unabhängiger digitaler Finanzassistent, der über alle mobilen Endgeräte oder den Desktop genutzt werden kann und vor allem mit seinem holistischen Ansatz punktet. Zuhause im Münchner „Tech-Valley“ ( lesen Sie hierzu mehr ) ist unsere in höchstem Maße benutzerfreundliche Anwendung entstanden. Wir bieten Usern einen klar strukturieren Überblick über deren gesamte Finanzsituation... Weiterlesen

treefins Zuhause – das bayerische „Tech Valley“

Silicon Valley, California – home of high tech. „Tech Valley“, München – do san mia dahoam. Gerne möchten wir ein paar Worte zur kleinen, jedoch nicht weniger ambitionierten, Schwester des Amerikanischen Hightech-Tals zum Besten geben. Während sich das amerikanische Silicon Valley seit den 1960er Jahren zu einem der bedeutendsten Hightech-Standorte der Welt etabliert hat, –... Weiterlesen